Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Sonntag, 14. April, 11:00 Uhr und
Montag, 15. April, 20:00 Uhr
Alte Oper Frankfurt


Robert Schumann

Szenen aus Goethes Faust


Goethe war überzeugt, dass es „ganz unmöglich“ sei, eine Musik zu seinem „Faust“ zu komponieren. Robert Schumann aber wagte es trotzdem.

Er vertonte ausgewählte Szenen des Dramas – von der Gret- chentragödie bis zu Fausts Verklärung. Nichts ist alltäglich an diesen „Szenen aus Goethes Faust“. Sie werden nun im Rahmen des „Impuls Romantik“-Projekts des Kulturfonds Frankfurt RheinMain erstmalig in einem Museumskonzert aufgeführt. Für die Titelpartie konnte mit Christian Gerhaher der ideale Interpret gewonnen werden. In Ruth Ziesaks Gretchen findet er ein ideales Gegenüber.

Mitwirkende: