Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Samstag, 22. Dezember 2007, 20 Uhr
Dreikönigskirche, Frankfurt/Main


Johann Sebastian Bach

Magnificat

Georg Friedrich Händel

Messias (Weihnachtsteil)

Bachs Magnificat ist die Vertonung des alten Vesper-Gebetes der Kirche, das die Verkündigung des Engels an Maria in Verse gesetzt hat - "Meine Seele erhebt den Herrn".

Im festlichen Orchestergewand mit Trompeten und Pauken, Flöten und Oboen, den Streichern und einem durchweg fünfstimmigen Chor erklingt der Lobpreis der Maria, die Solisten meditieren in ausdrucksstarken kurzen Arien.

Händels Messias schildert in seinem ersten Teil die Ankunft des Herrn auf ganz andere Art und Weise. In verschiedenen Bildern wird die Welt vor der Geburt Christi gemalt, bis mit dem strahlenden "Halleluja" das Kind in der Grippe besungen wird.

Mitwirkende: