Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Weihnachten für Jung und Alt

Das Familienkonzert im Großen Saal


Sonntag, 8. Dezember 2019, 16 Uhr
Alte Oper Frankfurt, Großer Saal

Karten bestellen


Vor genau 15 Jahren fing alles an, im Mozartsaal, mit einem Kinderchor, vier Blockflöten, einem Erzähler und dem Moderator Christian Kabitz. Heute ist es im voll besetzten Großen Saal der Alten Oper schon ein Ritual mit dem berühmten Peter Lerchbaumer als Erzähler, den 10 Blechbläsern der Frankfurter Chamber Brass, wechselnden Instrumentalsoli, dem Frankfurter Kinderchor und seitdem unverändert dem Moderator Christian Kabitz. In diesem Jahr ist der Cäcilienchor Frankfurt mit dabei und singt Händels strahlendes „Tochter Zion“ und das zarte Marienlied von Max Reger. Und natürlich darf am Schluss eines nicht fehlen: „O du fröhliche“, gesungen von mehr als 2000 Kindern und Erwachsenen – ein Weihnachten für Jung und Alt.


Mitwirkende: