Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Samstag, 14. Mai 2011, 19:00 Uhr
Sonntag, 15. Mai, 11:00 Uhr
Montag, 16. Mai, 20:00 Uhr
Alte Oper Frankfurt


Giuseppe Verdi

Messe da Requiem

Als „Oper im Kirchengewande“ wurde Verdis Requiem gebrandmarkt, Johannes Brahms aber rückte die Maßstäbe zurecht: „So etwas kann nur ein Genie schreiben!“ Im Dies irae vergegenwärtigt Verdi bildhaft die Schrecken des Jüngsten Gerichts, doch spendet er auch Trost und strahlt Zuversicht aus, ohne den Zweifel zu verleugnen: ein Zeugnis der Humanität.

Mitwirkende:

Frankfurter Opern- und Museumsorchester
Cäcilienchor Frankfurt
Figuralchor Frankfurt
Frankfurter Kantorei
Frankfurter Singakademie

Leitung: Nicola Luisotti
Veranstalter: Oper Frankfurt/Frankfurter Museums-Gesellschaft e. V.

Weitere Informationen: Messa da Requiem (Verdi) bei Wikipedia.


Pressestimmen

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16. Mai 2011

Insel der Weltabgeschiedenheit

Frankfurter Rundschau, 16. Mai 2011

Riesenaufgebot

Frankfurter Neue Presse, 17. Mai 2011

Schrecken, Trauer, Verzweifelung